» english
 
Die Entführung aus
dem Serail

von Wolfgang Amadeus Mozart

J:opera, Jennersdorf: Festivalsommer 11
Schloss Tabor, Neuhaus am Klausenbach

Regie: Dietmar Kerschbaum
2011
serail 1serail 2serail 3serail 4serial 5
fotos: mag. michael schmidt, lena kalt
Die Entführung aus dem Serail ist eine komische Oper bzw. ein Singspiel in drei Akten. Die Uraufführung fand am 16. Juli 1782 im Burgtheater in Wien unter der Leitung des Komponisten statt.

die entführung aus dem serail, bühnenbild: johannes leitgeb
mag. michael schmidt
»… Eine faszinierende, stimmungsvolle Aufführung verzauberte die Zuschauer …«
Das Opernglas, Oktober 2011

die entführung aus dem serail, bühnenbild: johannes leitgeb
mag. michael schmidt
Bassa Selim (Hubert Claessens)
und Konstanze (Renate Pitscheider)
»…Zum Erfolg von „die Entführung aus dem Serail” hatte Johannes Leitgeb (Bühnenbild) […] wesentlichen Anteil geleistet …«
Süd-Ost Journal, August 2011

die entführung aus dem serail, bühnenbild: johannes leitgeb
lena kalt
Pedrillo (Paul Kaufmann), Osmin (Walter Fink),
Belmonte (Timothy Oliver)

die entführung aus dem serail, bühnenbild: johannes leitgeb
lena kalt
»… faszinierendes Ambiente […] ein prächtiges Bühnenbild von Johannes Leitgeb …«
Bezirksblatt, August 2011

die entführung aus dem serail, bühnenbild: johannes leitgeb
lena kalt
Bassa Selim auf der Brücke über den Orechstergraben – das Meer der Musik
»Als zentrale Element spannt sich ein überdimensionaler Perserteppich vom Dach bis über den Orechstergraben.«
« zurück nach oben